anidées AI-6W King Mod Edition

Erstellt am: 03.08.2014 um 13:00 Uhr von Marco Schaarschmidt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Ein Blick auf den Gehäusemarkt offenbart eine Vielzahl verschiedenster Produkte angefangen bei absoluten Standardgehäusen bis hin zu hochgezüchteten Exemplaren, die entweder durch extreme Ausstattung, extreme Haptik oder einer Kombination beider Merkmale um mögliche Abnehmer buhlen. Auf dem als gemeinhin als gesättigt geltenden Bereich versuchen die verschiedensten Hersteller, ihre Produkte quer über alle Preissegmente und Formfaktoren zu vertreiben. Eine der gemeinsamen Merkmale der großen Hersteller ist dabei die langjährige operative Tätigkeit auf diesem Sektor, welche sich nicht zuletzt in den Erfahrungswerten bei der Konstruktion neuer Produkte widerspiegelt. Die Liste der Urgesteine dieser Produktgruppe ist mit Unternehmen wie Chieftec, Antec oder Lian Li um ein vielfaches Länger als die der Grünschnäbel. Dass neue Unternehmen die Bühne betreten und sich auf den dauerhaft umkämpften Markt der Computergehäuse etablieren, ist eine Seltenheit geworden. Die mittlerweile etablierten Firmen wie BitFenix und Fractal Design haben in der jüngeren Vergangenheit eindrucksvoll gezeigt, dass dieser Schritt dennoch möglich ist. Eines hat die Entwicklungsgeschichte beider Firmen jedoch ganz klar aufgezeigt: Mit Stangenware lassen sich keine Kunden mehr gewinnen.

Mit der Firma anidées hat sich ein weiteres Unternehmen dazu entschlossen, den Markt zu betreten und mit dem Midi-Tower AI-6 auch gleich das erste Produkt vorgestellt. Das selbstgesteckte Ziel des Unternehmens ist dabei die Entwicklung von simplen und eleganten Qualitätsprodukten, die in Zusammenarbeit mit den Kunden entstehen sollen – dies wird durch den Firmenslogan "Ideas from you" unterstrichen. Beim Betrachten der technischen Details des AI-6 wird deutlich, dass die Ingenieure bei anidées auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen und mit dem Erstlingswerk direkt auf die Wünsche vieler Kunden eingehen. So verfügt das Gehäuse über Eigenschaften wie eine HDD- und Netzteilentkopplung, entfernbaren Festplattenkäfigen, im ganzen Gehäuse angebrachte Staubfilter sowie die Möglichkeit, bis zu sieben Gehäuselüfter in den Größen 120 mm und 140 mm zu betreiben. Der AI-6 Midi-Tower ist aktuell neben der normalen Version, einer Variante mit Seitenfenster auch in der exklusiv von Caseking vertriebenen schallgedämmten King Mod Edition erhältlich. Da leise und lautlose PC sich nachwievor einer großen Beliebtheit erfreuen, haben wir Nägel mit Köpfen gemacht und die King Mod Edition für euch unter die Lupe genommen. Wie sich die schallgedämmte Variante des AI-6 von anidées schlägt, gilt es auf den nachfolgenden Seiten herauszufinden.