Keysonic Nano Tastatur ACK-3400 U

Erstellt am: 24.02.2009 um 14:37 Uhr von Hendrik Kummer.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

0053_Review


 

1. Einleitung

In diesem Test wird das KeySonic Nano Keyboard auf die Probe gestellt. Ob und für wen sich die Tastatur eignet, erfahren Sie in dem folgenden Testbericht von Modding-Factory.net.
Wir danken unserem Sponsor MaxPoint / KeySonic für die Teststellung und das entgegengebrachte Vertrauen, das diesen Test erst möglich gemacht hat.

Keysonic
keysonic

2. Verpackung und Lieferumfang


Der Lieferumfang beschränkt sich nur auf das Wichtigste. In dem Karton befinden sich die Tastatur und eine Kurzanleitung. Wie auch bei anderen Tastaturen üblich ist diese zusätzlich noch in Folie eingepackt. Die Anleitung ist in mehrere Sprachen übersetzt: Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch und Schwedisch. Bis auf ein paar Bindestriche, die manchmal etwas verwirren, ist die deutschsprachige Anleitung sehr verständlich geschrieben.

1 3

4

 

3. Technische Daten


Abmessungen (B×H×T): ca. 217 x 14 x 103 mm
Gewicht: ca. 220 g
Anzahl Tasten: 77
Bauart: X-Type-Membrantechnologie
Zu erwartende Lebensdauer: ca. 10 Mio. Anschläge / Taste
Betätigung: 1,6 ±0,3 mm Gesamtweg
Druckpunkt: 55 ±15 g
Spannungsversorgung: +5 VDC ±5 %
Stromaufnahme: 100 mA max.
Temperatur: 0 °C bis +50 °C (Betrieb) / –20 °C bis +65 °C (Lagerung)
Feuchtigkeit: 10 % bis 85 % rel. (Betrieb und Lagerung)
Kabellänge: 1,5 m
Schnittstelle: USB
Kompatibilität: Windows 98SE / ME / 2000 / XP

 

2 6

18

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok