Microlab FC362

Erstellt am: 13.10.2011 um 16:30 Uhr von Thomas Radigk.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

alt

Das Ziel, guten Klang für wenig Geld zu erwerben, dürfte jeder ökonomisch denkender Mensch beim Kauf von Lautsprechern verfolgen. Viele namhafte Hersteller bieten Hifi-Klang in einem Multimedia-Audiosystem an, damit suchende Kunden bei ihnen fündig werden. So ist es auch bei der Firma Microlab, die dies mit dem Microlab FC362 Lautsprechersystem mit eben genannten Ambitionen verfolgt. Microlab bezeichnet sich selbst als "offene, kreative, dynamische Handelsmarke" und lockt den Kunden hier mit einer 2.1 Lautsprecher-Lösung für den multimedialen Einsatz in den heimischen vier Wänden, ohne dabei auf ansprechendes Design und gute Verarbeitung verzichten zu müssen. Zu den technischen Raffinessen zählen hier "FineCone-Lautsprecher", die "vom führenden Fachmann für Akustik Peter Larsen speziell für Microlab entwickelt" wurden. Aber auch an den Tieftöner hat man gedacht und bietet verzerrungsfreie Basstöne an. Welche Wirkung diese Lautsprecher auf und unter dem Schreibtisch entfalten können, haben wir in diesem Test untersucht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok