Phobya G-Silent & Nano Series Roundup 04/2011

Erstellt am: 26.04.2011 um 20:00 Uhr von Marco Schaarschmidt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

alt

Der im Jahr 2008 gegründete und von der Firma Aquatuning besonders geförderte Hersteller Phobya dürfte dem einen oder anderen Freund der Wasserkühlung sicherlich ein Begriff sein. War in den ersten eineinhalb Jahren nach Firmengründung das Portfolio noch recht übersichtlich, die Produkte kaum verbreitet und der Marktanteil marginal, so hat sich dies gegenwärtig erheblich geändert. Neben dem stark im Umfang gewachsenen Portfolio hat auch durch die Verbreitung der Produkte der Marktanteil erheblich zugenommen. Das auf Wasserkühlung spezialisierte Unternehmen bietet neben den wichtigsten Hauptkomponenten wie Pumpen, Ausgleichsbehälter, Radiotoren und Schläuchen auch diverses Zubehör rund um den Bereich der Wasserkühlung an. Dieses Review befasst sich genau mit einer sich auf Radiatoren heimisch fühlende Zubehörgruppe. Mit den G-Silent und Nano Lüftern verfügt Phobya zwei auf Wasserkühlung optimierte Produktserien, die sich durch einen hohen statischen Druck, qualitativ hochwertigen Lagern und einen großer Regelbereich auf einem Radiator und dessen feinen Lamellen auszeichnen sollen. Die für den schmalen Geldbeutel entworfene G-Silent Serie umfasst bisher nur ein 12cm Modell, während die als hochwertig betitelte Nano Serie bereits auf insgesamt fünf Modelle im 12-14cm Bereich angewachsen ist.

Hardware-Factory hat sich die Lüfter genauer angesehen. Das Ergebnis seht ihr in den folgenden Kapiteln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok