A+ CS-802B

Erstellt am: 14.01.2011 um 11:00 Uhr von Marco Schaarschmidt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

alt

Mit der letzten Pressemitteilung stellte die Firma A+ (oder auch Aplus genannt) das CS-802B Servergehäuse offiziell vor. Ansprechen soll das neue Produkt aber keineswegs nur Freunde von Serverhardware, auch Gamer und Casemodder sollen laut Hersteller vom hohen Platzangebot und den vielseitigen Variationsmöglichkeiten profitierten. Neben einem räumlichen Angebot für 9 x 5,25” und/oder 5 x 3,5” Laufwerken und der Möglichkeit sieben optionale 12-14 cm Lüfter am Gehäusedeckel, an der Seitenwand und am Boden zu montieren, bietet das Gehäuse zudem schon vier Öffnungen auf der Rückseite, um Wasserkühlschläuche für einen Radiator nach außen zu führen. Mit einem einfachen Clip-System für die Montage von Peripherie und einem herausnehmbaren Festplattenkäfig mit Antivibrationsschutz sollen weitere Anreize für einen Kauf gesetzt werden. Die Firma A+ ist ein Brand der MaxPoint Handelsgesesellschaft mbH; neben A+ ist die in Ahrensburg ansässige Firma MaxPoint ebenfalls für den Vertrieb der Marken Rackmax, KeySonic, Raidsonic und Tagan verantwortlich, besitzt somit ein breitgefächertes Angebot auf dem Peripheriemarkt mit Gehäusen, Tastaturen und Netzteilen und greift dadurch unmittelbar auf hohe Erfahrungswerte zurück. Dementsprechende Erwartungen stellen wir natürlich an den neuen A+ Sprössling. Inwieweit die vorhandenen Kompetenzen beim neuen Full-Size Tower CS-802B positiven Einfluss genommen haben, möchten wir mit diesem Review klären.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok