Lioncast: Arcade Fighting Stick für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC

Erstellt am: 04.06.2018 um 08:24 Uhr

Die Berliner Hardware-Schmiede Lioncast veröffentlicht heute erste Informationen zum neuen Lioncast Fighting Stick, einem Arcade-Controller, der das Gefühl klassischer Spielhallen-Automaten auf aktuelle Konsolen überträgt. Der Fighting Stick ist Plug&Play und benötigt keinen zusätzlichen Controller, sodass er sich als perfekte Ergänzung zu bestehenden Setups für Shoot 'em Up-, Beat 'em Up- und klassische Fighting-Titel eignet.

Durch seine stabile, an der Unterseite verbaute Metallplatte liegt er dank hohen Eigengewichts stets rutschfest auf und ermöglicht so volle Konzentration auf das Wesentliche: das eigene Gameplay. Für Enthusiasten bietet der Lioncast Fighting Stick zudem Modding-Support, eine ultraniedrige Eingabeverzögerung und einen zweistufigen Turbo-Modus, der sich wahlweise auf einzelne oder sämtliche vom Gameplay betroffenen Tasten flexibel anwenden lässt. Der neue Arcade Fighting Stick für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,95 Euro auf Alternate, Amazon und über die Lioncast-Website erhältlich.

Weiterführende Links

Quelle: Pressemitteilung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok