NZXT erweitert H-Gehäuseserie um Modelle H500 und H500i

Erstellt am: 05.06.2018 um 10:20 Uhr

Die Firma NZXT stellt mit den kompakten H500- und H500i-Gehäusen eine Ergänzung der erfolgreichen Produktfamilie H-Series vor. Mit dem H500 und dem H500i setzt NZXT seine preisgekrönte Designphilosophie auch für das Midi-Tower-Format um und bietet Usern damit alle Freiheiten für den Bau ihres perfekten Gaming PCs. Sowohl das H500, als auch das H500i verfügen über ein Echtglas-Seitenteil und empfehlen sich dadurch als äußerst elegante, aber auch bezahlbare Basis für ansehnliche PC Builds sämtlicher Preis- oder Anforderungsniveaus. Dank eines Einschubs für vereinfachte Installation von Wasserkühlungen, intuitiver Kabelmanagement-Lösungen und Schnelleinschüben für SSDs lassen sich optisch hervorstechende Systeme einfacher denn je verwirklichen.

Das H500i besitzt zudem das NZXT Smart Device, welches die Kontrolle sämtlicher Beleuchtungs- und Kühlungseinstellungen nicht nur kinderleicht über NZXTs CAM-Software ermöglicht, sondern bei Bedarf auch selbstständig die bestmöglichen Werte wie beispielsweise Lüfterkurven für die im Gehäuse verbaute Hardware ermittelt und anwendet. Für zusätzliche optische Highlights legt NZXT jedem H500i zudem eine vertikale Grafikkarten-Halterung bei und gibt den Usern die maximale Flexibilität für die Ausgestaltung ihres eigenen Systems.

H500 / H500i - Features in der Übersicht

  • Modernes, minimalistisches Design und den Zusammenbau erleichterndes Feature-Set
  • Premium-Gehäuse vollständig aus Edelstahl; verfügbar in vier verschiedenen Farbkombinationen
  • Seitenteil aus gehärtetem Glas
  • Preisgekröntes NZXT Kabelmanagement-System
  • Herausnehmbare Halterung zur spielend leichten Installation von Kompakt- sowie Custom-Wasserkühlungen

H500i – Exklusive Features

  • NZXT Smart Device, eine vorab eingebaute Beleuchtungs- und Kühlungssteuerung mit CAM-Support; bietet die Funktionalität von HUE+ und GRID+
  • Jeweils zwei vorinstallierte Aer F-Lüfter** (120 mm) sowie RGB LED-Strips im Lieferumfang enthalten
  • Optional: Der Adaptive Noise Reduction-Modus in der CAM-Software ermittelt die Prozessor- und Grafikkartentemperatur sowie die Systemlautstärke und passt die Kühleinstellungen im PC selbstständig an (erfordert Smart Device)
  • Integrierte Beleuchtungsoptionen (RGB LED-Strips) werten dank RGB-Farbspektrum jedes System optisch auf
  • Grafikkarten-Halterung* zur vertikalen Montage von GPUs sorgt für optische Highlights

Die H500-Gehäuse sind in vier verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Dank Edelstahlbauweise und dem Seitenteil aus gehärtetem Glas, der charakteristischen Netzteilabdeckung und dem unverkennbaren Kabelmanagement bieten sich Nutzern alle Möglichkeiten, ihr System in Szene zu setzen. Als optisches Highlight verfügt das H500i über eine vertikale Grafikkartenhalterung, mit der sich die Grafikkarte prominent vor dem Glasfenster positionieren lässt. NZXT hat das preisgekrönte Kabelmanagement-System für die H Series auf ein neues Level gehoben: Vorinstallierte Kabelkanäle und Halteriemen auf der Rückseite des Mainboard-Trays machen das Verlegen der Kabel so intuitiv wie nie zuvor.

Die Front des H500 nimmt Radiatoren von bis zu 280 mm Größe auf und macht die Installation von Wasserkühllösungen dank leicht entfernbarer Abdeckung zum Kinderspiel. Zusätzlich befindet sich im Inneren des H500 bereits eine Halterung für Reservoirs von Custom-Wasserkühlungen. Für optimalen Airflow sind bereits vorab zwei Aer F-Lüfter** (120 mm) installiert. Zwei zusätzliche Staubfilter in der Front und am Netzteil-Lufteinlass sorgen zudem für ein aufgeräumtes und sauberes Innenleben des PCs und erleichtern die Reinigung erheblich. Das Layout des H500 optimiert den Airflow und ermöglicht optisch hochwertige, minimalistische Builds. Zwei mitgelieferte Schnellhalterungen für 2,5-Zoll-Festplatten, welche sich hinter dem Mainboard Tray befinden, können stattdessen auch unkompliziert auf der Netzteilabdeckung montiert und die verbauten SSDs in Szene gesetzt werden.

Spezifikationen H500 H500i
Abmessungen L: 210 mm B: 460 mm H: 428 mm
Material Edelstahl und gehärtetes Glas
Gewicht 7 kg
Mainboard-Support ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Anschlüsse Oberseite

2x USB 3.1 Gen 1 Type A
1x Audio/Mikrofon

Staubfilter Rechtes Seitenteil, Frontseite unten, Netzteil-Einlass, Luftauslass oben
Erweiterungsslots  7
Festplattenschächte  
2,5"    2 + 1
3,5" 2 + 1
Radiatoren  
Front    Bis zu 280 mm
Rückseite    1x 120 mm
Lüfter      
Front 2 x 120 mm / 2 x 140 mm
Oberseite 1 x 120 mm / 1 x 140 mm
(1 Aer F120** im Lieferumfang enthalten)
Rückseite 1 x 120mm
(1 Aer F120** im Lieferumfang enthalten)
Modell Aer F120**
Geschwindigkeit 1200 ± 200 /min
Luftdurchsatz 85,6 m³/h
Lautstärke 28 dBA
Aufhängung Kugellager
Abstände        
CPU-Kühler (max. Höhe) Bis zu 165 mm
Grafikkarte (max. Länge) Bis zu 381 mm
Radiator Front 60 mm
Radiator Rückseite 60 mm
Kabelmanagement 19 – 23 mm
Garantielaufzeit 2 Jahre
Smart Device    
    - Drei Lüfterkanäle mit maximal 10 W pro Kanal
- Ein RGB-LED-Anschluss unterstützt bis zu 4x HUE+ LED-Leuchtstreifen oder 5x Aer RGB-Lüfter
- Eingebauter Lautstärkesensor, für das optionale Feature Adaptive Noise Reduction

Das neue H500 und das H500i werden voraussichtlich ab Mitte Juni zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 79,90 Euro (H500) und 109,90 Euro (H500i) erhältlich sein.

* Zur Verwendung der Grafikkarten-Halterung wird ein Riser-Kabel benötigt (nicht im Lieferumfang enthalten).
** Die zwei im Lieferumfang enthaltenen Aer F 120 mm-Lüfter unterstützen nicht die in der regulären Retail-Version enthaltenen, entfernbaren Farbringe.

Weiterfühtrende Links

Quelle: Pressemitteilung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok