Noctua präsentiert NF-A12x25 120mm Lüfter

Erstellt am: 06.06.2018 um 14:46 Uhr

Noctua den lange erwarteten neuartigen 120x25mm A-Serie-Lüfter sowie den passenden NA-SMFA1 Adapter zur Montage auf 140mm-basierten Wasserkühlern. Beim NF-A12x25 handelt es sich um den ersten Lüfter, der aus Noctuas neuem Sterrox LCP Material gefertigt wird. Dank innovativer aerodynamischer Konstruktionsmaßnahmen erzielt er ein bisher unerreichtes Leistungsniveau bei minimalem Betriebsgeräusch. Während der NF-A12x25 das neue Flaggschiff-Modell in Noctuas 120mm Palette bildet, wird der klassische NF-P12 in der schlankeren, preislich attraktiven Produktlinie redux neu aufgelegt.

Während es sich bei den vielfach ausgezeichneten Modellen NF-F12 und NF-S12A um spezialisierte Lösungen für spezifische Anwendungsbereiche handelt, die entweder für maximalen statischen Druck oder für maximale Förderleistung optimiert wurden, ist der NF-A12x25 dem Grundkonzept der A-Serie folgend ein echter Alleskönner: Er erzielt in allen gängigen Anwendungsgebieten hervorragende Resultate – ganz gleich, ob es um förderleistungsintensive Anwendungen mit niedrigem Gegendruck wie Gehäusebelüftung oder um druckintensive Anwendungen mit hohem Luftwiderstand wie Kühlkörper und Radiatoren geht. In der Praxis übertrifft der NF-A12x25 nicht nur die Leistung des NF-F12 auf 120mm-basierten Wasserkühlungs-Radiatoren. Vielmehr kann er in Kombination mit den neuen, optionalen NA-SFMA1 Adapterrahmen selbst die Leistung vieler 140mm Lüfter auf 140mm-basierten Systemen überflügeln!

Einer der Eckpfeiler der überlegenen Leistung des NF-A12x25 ist der beispiellos enge Laufradspalt (Distanz zwischen Blattspitzen und Innenseite des Rahmens) von nur 0.5mm. Diese hochambitionierte Konstruktion ermöglicht einen noch effizienteren Betrieb bei steigendem Staudruck wie auf Kühlern und Radiatoren, weil weniger Leckströme zwischen Rotor und Rahmen entstehen. Die bei der Herstellung eines Lüfters mit einem so engen Laufradspalt auftretenden Schwierigkeiten konnten erst durch die Verwendung von Noctuas neuem Sterrox-Material bewältigt werden, das zur Familie der Flüssigkristallpolymere (engl. Liquid-Crystal Polymer, LCP) zählt und über extreme Zugfestigkeit, einen besonders niedrigen thermischen Ausdehnungskoeffizienten und exzellente Dimensionsstabilität verfügt.

Der NF-A12x25 wird in einer 4-pin PWM Version für automatische Geschwindigkeitsregelung, einer 3-Pin FLX Version mit Low-Noise-Adaptern für drei unterschiedlichen Geschwindigkeitseinstellungen sowie einer praktisch lautlosen 3-Pin ULN (Ultra-Low-Noise) Version verfügbar sein. Während der NF-A12x25 das neue Flaggschiff-Modell in Noctuas 120mm Palette bildet, wird der klassische NF-P12 in die schlankere, preisgünstigere Produktlinie redux überführt. Er ist von nun an in 4-Pin PWM Versionen mit 1700 und 1300rpm sowie in 3-Pin Versionen mit 1300 und 900rpm erhältlich.

Weiterführende Links

Quelle: Pressemitteilung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok