Sharkoon SilentStorm Cool Zero: Vollmodulares Netzteil mit anpassbarem Kühlverhalten

Erstellt am: 18.01.2019 um 12:38 Uhr

Sharkoon präsentiert mit dem SilentStorm Cool Zero ein 80 PLUS Gold-zertifiziertes Netzteil für PCs mit modernen und hochwertigen Komponenten. Die hochqualitative Ausstattung ermöglicht eine effiziente Stromversorgung und nach Belieben anpassbare Kühlung. Das SilentStorm Cool Zero ist aufgrund einer Effizienz von bis zu 92 Prozent bei 230 Volt mit der 80 PLUS Gold-Auszeichnung versehen. Das Netzteil arbeitet damit nachweisbar kosteneffektiv und eignet sich optimal für energiebewusste Nutzer. Sharkoon verbaut in dem Netzteil ausschließlich mit 105 Grad Celsius eingestufte japanische Kondensatoren und einen 135 Millimeter großen Lüfter mit hydrodynamischem Gleitlager. Letzterer sorgt für einen besonders leisen und zuverlässigen Betrieb mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden.


Hochanpassbares Kühlverhalten: "Fan Delay" & "Zero RPM"
An der Rückseite des Netzteils befinden sich zwei Kippschalter, die zwei unterschiedliche Lüfterfunktionen separat aktivieren. Im Fan-Delay-Modus läuft der Netzteillüfter für 60 Sekunden nach dem Herunterfahren weiter, um Hitzenester zu vermeiden, die verbleibende Abwärme abzuführen und eine vollständige Abkühlung des Systems zu gewährleisten. Der Zero-RPM-Modus setzt die Lüfterrotation bei geringer bis mittlerer Last komplett aus, um einen geräuschlosen Betrieb zu ermöglichen. Bei deaktiviertem Zero-RPM-Modus fördert der Lüfter konstant mit niedriger Drehgeschwindigkeit Luft zu und sorgt so für stetige Kühlung.

Neben hochwertigen Kondensatoren setzt Sharkoon auf die moderne LLC-Resonanzwandler-Technologie. Damit liefert das SilentStorm Cool Zero gleichbleibende und störungsarme Spannung bei hoher Effizienz. Selbstverständlich ist das Netzteil mit allen gängigen Schutzfunktionen ausgestattet. Somit ist es gegen Überstrom, Über-, Unterspannung, Kurzschlüsse, Überhitzung und Überlast gewappnet. Zudem gewährt der Hersteller drei Jahre Garantie auf das Gerät.

Wegen des vollmodularen Kabelbaums kommen nur die Kabel am Netzteil zum Einsatz, die auch tatsächlich beim Anschluss der Hardware und Peripherie benötigt werden. Die komplette Verkabelung und das Gehäuseinnere bleiben somit übersichtlich und der Luftstrom wird nicht durch unnötig verlegte Kabel behindert. Dank Buchsen für zwei 4+4-polige CPU-Stecker wird darüber hinaus eine hundertprozentige Kompatibilität zu AMD RYZEN-Mainboards gewährleistet. Das Netzteil Sharkoon SilentStorm Cool Zero ist ab sofort in drei Leistungsklassen verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Modell mit 650 Watt beläuft sich auf 99,90 Euro, mit 750 Watt auf 109,90 Euro und mit 850 Watt auf 119,90 Euro.

Weiterführende Links

Quelle: Pressemitteilung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok