FSP stellt den neuen CMT340 RGB PC-Gaming-Tower mit Temperglas vor

Erstellt am: 01.02.2019 um 20:42 Uhr

FSP gibt die Markteinführung des CMT340 RGB PC-Gaming-Gehäuses bekannt. Es handelt sich hierbei um das weltweit kleinste Midi-Tower-Gehäuse, in das ein 360-mm-Radiator passt. Mit vier überaus ansprechenden, steuerbaren RGB-Lüftern und zwei "Galaxy Dark"-Panels aus gehärtetem Temperglas ist das CMT340 ein hochwertiges Angebot für Spieler mit begrenztem Budget. Das CMT340 ist eine kompakte Version des preisgekrönten CMT510 ATX Midi-Towers und hat einige Verbesserungen erhalten. Es besitzt einen wunderschönen, schwarz beschichteten, robusten SPCC-Stahlrahmen und weist die gleichen unverwechselbaren Merkmale und vergleichbare Flexibilität auf. Das Gehäuse unterstützt verschiedene 120/140/240/360-mm-Kühler für Wasser- oder Luftkühlung. Die vier RGB-Lüfter des CMT340 sind vollständig ansteuerbar und kompatibel mit Asus Aura Sync und MSI Mystic Light Sync. Das CMT340 wurde für Gamer entwickelt, sein Design ist schlank mit bündigen, transparenten Glasscheiben und geraden Kanten, die sich auf dem Schreibtisch eines jeden Spielers sehen lassen können, der etwas auf sich hält. Neben seiner breiten Unterstützung für Kühloptionen verfügt es über drei separate Staubfilter, um das System blitzsauber zu halten. Es unterstützt Mini-ITX, MicroATX und normale ATX-Mainboards (7 PCI-Steckplätze).

 

Mit dem CMT340 setzt FSP sein Engagement für erschwingliche PC-Gaming-Gehäuse fort, welche die Bedürfnisse selbst der anspruchsvollsten professionellen Gamer erfüllen. Das CMT340 ist kompatibel mit der RGB-Steuertechnologie aller Mainboard-Marken, was die vier enthaltenen 120-mm-RGB-Lüfter noch deutlicher hervorhebt. Sie können aber auch unabhängig voneinander betrieben werden und verfügen über eine Reihe von abrufbaren RGB-Effekten, wie z.B. Statik, Mischung, Karneval, Gradient, Regenbogen-Fusion und vieles mehr. Das Umschalten zwischen all diesen verschiedenen Modi und die Synchronisation durch das Mainboard geschieht einfach durch Drücken der RGB-Taste auf dem CMT340. Alle RGB-Effekte sind durch die "Galaxy Dark" Hartglasscheiben, die sich an der Vorderseite und an der Seite des CMT340 befinden, gut sichtbar. Der Luftstrom wird durch staubgefilterte Lüftungsöffnungen an der Ober- und Unterseite des Gehäuses sowie durch einen Spalt zwischen der Frontplatte und dem Gehäuse gewährleistet.

Das CMT340 wurde für Gaming-Enthusiasten entwickelt und ermöglicht eine Vielzahl von Kühloptionen. Es fasst sogar einen 360-mm-Radiator oder drei 120-mm-Lüfter an der Vorderseite des Gehäuses, während ein 240-mm-Kühler oder zwei 120/140 mm Lüfter an der Oberseite montiert werden können. Es können auch CPU-Towerkühler bis 160 mm Höhe und massive Grafikkarten bis 350 mm Länge verbaut werden. Zusammen mit dem Ausschnitt, der einen Blick auf das Netzteil gewährt, macht es das CMT340 zu einem kompakten Gehäuse mit geräumigem Innenraum, das den Anforderungen der anspruchsvollsten Gamer von heute gerecht wird.

Der gesamte Rahmen des CMT340 besteht aus SPCC-Stahl und ist vollständig mit einer dunklen, mattschwarzen Beschichtung versehen, die ihm einen luxuriösen High-End-Look verleiht. Zusammen mit der steuerbaren RGB-Beleuchtung der integrierten Lüfter entsteht so ein atemberaubendes Erscheinungsbild ab dem Zeitpunkt der ersten Inbetriebnahme des Systems. Das I/O-Panel befindet sich bequem erreichbar an der Oberseite des CMT340 und bietet einfachen Zugriff auf seine beiden USB 3.0-Anschlüsse, die Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen, Netz- und Reset-Taste sowie den RGB-Modus-Schalter. Intern ermöglicht ein flexibles Abstands- und Befestigungssystem eine saubere Kabelführung, um einem aufwändigen System dennoch ein schlankes Aussehen zu verleihen. Es passen sowohl Mini-ITX-, MicroATX- als auch normale ATX-Mainboards, an Speicherplatz können zwei 2,5"- und zwei 3,5"-Laufwerken verbaut werden. Das FSP CMT340 ist ab sofort im Handel erhältlich und die UVP liegt bei 79,00€.

Weiterführende Links

Quelle: Pressemitteilung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok