ActiveKey AK-8000 - Short Report - Layout und Besonderheiten

Erstellt am: 24.09.2011 um 12:00 Uhr von Thomas Radigk.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 1.63 (4 Votes)

Beitragsseiten

Layout und Besonderheiten

 

Technische Daten
Tastenzahl 105
Layout standard/gerade/flach
Zusatztasten 0
Signalübertragung Kabel (1,50m)
Besonderheit waschbar

 

Die ActiveKey AK-8000 kommt in einer sehr unscheinbaren weißen Verpackung zusammen mit einem Blatt zum Käufer, das den Kunden in englischer Sprache über die Funktionen und Eigenschaften des vorliegenden Eingabegerätes aufklärt. Das Layout des vorliegenden Musters ist zwar deutsch, bietet aber als Eigenheit eine kleinere Entertaste, wie man sie sonst auf englischen Tastaturlayouts wiederfindet. Das ist auch schon alles an augenscheinlichen Besonderheiten der Tastatur, denn ein auffälliger Firmenname oder Multimediatasten gibt es nicht. Bei den Anzeigen für Num-Lock, Feststelltaste und Rollen benutzt ActiveKey einfache grüne LEDs, die ihren Zweck vollkommen erfüllen. Sämtliche Tasten der Tastatur sind leicht gewölbt und im flachen Design ausgeführt. Ihre Oberfläche ist angeraut, was das Tippgefühl verbessert.

Eben so zweckmäßig wie die Oberseite ist auch die Unterseite gestaltet. Wie für eine Tastatur üblich gibt es in den unteren Ecken Gummifüße, die das Verrutschen der Tastatur während der Verwendung minimieren. Auf der gegenüberliegenden Seite findet man die ebenfalls üblichen verstellbaren Beine zum Höherstellen der Tastatur.

Dem Betrachter wird aber an der Unterseite nun die wichtigste Besonderheit dieser Tastatur aufgefallen sein. Viele runde schwarze Löcher, die in die Tastatur eintretende Flüssigkeiten zuverlässig nach außen durchlassen sollen. Insgesamt gibt es davon zwölf, verteilt auf der gesamten Unterseite. Diese sind der wichtigste Bestandteil der bis zu 30 Minuten überflutungsfähigen und sogar im Wasser versenkbaren Tastatur. Ob sie ihren Zweck erfüllen, haben wir im Praxistest auf der nächsten Seite getestet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.