MaxCube Vortex 3620

Erstellt am: 22.03.2010 um 21:00 Uhr von Oliver Opel.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Beitragsseiten

 

Verarbeitung

Die wohl wichtigsten Punkte hinsichtlich der Materialqualität und Verarbeitung eines Gehäuses sind Stabilität, Vibrationen, scharfe Kanten und Kratzfestigkeit. Vibrationen und Kratzfestigkeit werde ich erst gegen Ende des Praxistests beurteilen können, wenn sowohl die Lüfter blasen und das DVD-Laufwerk dreht, als auch der Schraubendreher bei der einzig nicht werkzeuglosen Montage des Mainboards auf dem Mainboardträger und der Befestigung des Lüfters ein paar Mal abgerutscht sein wird.
Zu scharfen Kanten und der Qualität des Materials lässt sich jedoch bereits ein erster Eindruck festhalten: Scharfe Kanten gibt es definitiv keine, besonders hierfür anfällige Punkte (wie Falze am Laufwerkskäfig) wurden sogar mit Kunststoffkappen eigens abgedeckt.

Das verwendete Stahlblech wirkt beim ersten Eindruck verglichen mit Gehäusen der oberen Preisklasse doch verhältnismäßig dünn, verhält sich jedoch beim Handling letztlich erstaunlich stabil und formhaltig. Ein bischen aufpassen muss man mit der Mesh-Front, insbesondere mit den Laufwerksblenden, die bei der hier teilweise notwendigen Gewaltanwendung doch etwas Verformungsenergie aufnehmen können. Letztlich schadet dies jedoch nicht, der Schaden kann behoben werden und man merkt es dem Teil auch nicht weiter an. So muss man Mesh-Fronten also nehmen wie sie sind, luftig und etwas fragil, was ja durchaus verzeihlich ist, solange keine bleibenden Schäden entstehen.

Nach dieser Begutachtung will nun endlich mit dem Einbau der Komponenten beginnen. Wir starten also mit dem Praxistest.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.