Noiseblocker Multiframe-S Roundup 09/2011

Erstellt am: 16.09.2011 um 14:00 Uhr von Marco Schaarschmidt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

alt

Stets auf der Suche nach den leisesten Komponenten für den eigenen Rechenknecht stoßen die Silent-Enthusiasten beim Thema „Lüfter“ immer wieder auf Produkte der Firma Noiseblocker. In der Tat werden die Produkte des Herstellers in diversen Foren von Mitgliedern besonders oft empfohlen, bei vielen Versandhäusern sogar als Produkte mit der höchsten Laufruhe überhaupt angepriesen - doch welche Aussagen entsprechen der Realität und welche sind auf raffinierte Marketingarbeit zurückzuführen? In diesem Fall ist es sehr hilfreich, sich einmal mit der Geschichte der Firma Noiseblocker auseinanderzusetzen. Unter dem Deckmantel „Noiseblocker“ verbirgt sich der im Jahr 1999 gegründete deutscher Hersteller Blacknoise, der sich seit seiner Gründung durch eine Vielzahl von Innovationen im Silent-Bereich einen sehr guten Ruf erarbeiten konnte. Highlight der letzten Jahre waren unter anderem die Einführung angepasster Schalldämmmatten aus Bitumen (1999), die Einführung des ersten CPU-Kühlers mit einem 80-Millimeter-Lüfter (2001) oder der Markteinführung des ersten HDD-Entkopplers für den gleichzeitigen Einbau von zwei Festplatten (2005). Mit der Veröffentlichung der Multiframe-Technologie im Jahr 2009 fand die letzte große innovative Entwicklung im Bereich der Gehäuselüfter statt. Aus dieser Entwicklung ist schlussendlich die Noiseblocker Multiframe S-Lüfterserie hervorgegangen, die mittlerweile seit gut drei Jahren auf dem Markt erhältlich ist und durch Noiseblocker kontinuierlich verbessert und erweitert wurde. Mit neun aktuell erhältlichen Modellen in diversen Leistungs- und Größenklassen ist die Multiframe S-Lüfterserie für den breitgefächerten Konsumermarkt sehr gut aufgestellt und bietet mit dem NB-NanoSLI® Lager-Typ und den als EKAPlus III betitelten Motor recht interessante technische Raffinessen.

Wir haben uns für diesen Artikel sieben der neun Modelle aus der aktuellen Noiseblocker Multiframe S-Lüfterserie herausgesucht und möchten im Folgenden klären, was sich hinter der Multiframe-Technologie verbirgt und wie sich die Produkte im Alltag schlagen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok