Software: AIDA64 3.20 ab sofort verfügbar

Erstellt am: 17.09.2013 um 18:24 Uhr von Marco Schaarschmidt.

FinalWire hat ein neues Update des beliebten Diagnose- und Benchmark-Tools AIDA64 veröffentlicht und damit die Versionsnummer auf 3.20 angehoben. Erstmals werden durch die neue Version auch die Microsoft Betriebssysteme Windows-Versionen 8.1 sowie Server 2012 R2 unterstützt. Die interne CPU-Erkennungs-Engine, das Monitoring-Module, die Systemstabilitäts-Test und alle Speicher- sowie Prozessor-Benchmarks wurden einer Erweiterung unterzogen, sodass nun auch bis zu 128 logische Prozessoren und bis zu zwei Prozessorgruppen unterstützt werden. Dadurch werden Benchmarks sowie Stresstests auch für Mehr-Prozessor-Systeme auf AMD Opteron und Intel Xeon Basis möglich.

Mit dem September-Update wird AIDA64 erneut um die Unterstützung neuer Peripheriegeräte erweitert. Für die Grafikkarten GeForce GT 720M, GeForce GT 755M, GeForce GTX 750 Ti, GeForce GTX 760, GeForce GTX 775M, Quadro 4100, Quadro K500M, Quadro K510M, Quadro K1100M, Quadro K2100M, Quadro K4100M, Quadro K5100M aus dem Hause Nvidia fügte der Hersteller OpenGL- und GPGPU-Details sowie ein Monitoring für den Lüfter und die Temperaturen hinzu. Mit Hinzunahme der Intel 525, Intel 530, Samsung 840 Evo, wurde auch die SSD-Kompatibilitätsliste um drei Produkte erweitert.

Alle weiteren Änderungen im Überblick:

  • HTML Reports, überarbeitetes MHTML Reporting-Format
  • Unterstützung für Mainboards mit Sockel FM2+ und LGA-1150
  • Unterstützung von DirectX 11.2, OpenGL 4.4, APP SDK 2.8.1, OpenCL 1.2 SPIR
  • Unterstützung für Bochs PC Emulator 2.6.2
  • SensorPanel mit Grafiken und Histogramm

Die neue Version kann in digitaler Form für 39.95$ (Extreme Edition), 79.95$ (Business Edition) oder für 149.95$ (Extreme Edition Engineer License) beim Hersteller erworben werden. Eine kostenfreie Shareware-Version von AIDA64 steht in unserem Downloadbereich für euch bereit.

Quelle: Eigene/FinalWire

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok