Webwatch: KW 04/2014

Erstellt am: 27.01.2014 um 09:00 Uhr von Thomas Radigk.

Mit der CES 2014 haben die Hersteller wieder interessante neue Produkte vorgestellt, die dafür sorgen werden, dass dieses Jahr nicht all zu langweilig wird. In den kommenden Wochen und Monaten wird es also spannende Designs und Lösungskonzepte für die Nachfragen am Markt geben, die wir euch in Form von Reviews gerne zeigen werden. Diese Woche hat sich das In Win 904 in Szene gesetzt, dessen Seitenteile mit Hartglas aus einem eher unkonventionelles Material bestehen. Welche Meinung sich unsere Kollegen von Computerbase über dieses Gehäuse gemacht haben, erfahrt ihr im unten verlinkten Test.

 

  • Fractal Design Arc Mini R2, Gehäuse, Artikel auf Radeon3D.
    Auszug: Heute möchte ich ein weiteres Gehäuse des schwedischen Herstellers Fractal Design vorstellen. Das Arc Mini R2, welches als überarbeitete Version des Vorgängers Arc Mini kommt. Das schwarze Gehäuse kann ITX und µATX Mainboards aufnehmen, aber auch der Einbau einer Wasserkühlung ist hier kein Problem. Was das Arc Mini R2 noch so alles zu bieten hat und ob die Verarbeitung dem hohen Standard von Fractal Design entspricht, könnt ihr in diesem Review lesen.
  • In Win 904, Gehäuse, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: In Win zählt zu den Unternehmen, die immer wieder für eine Überraschung gut sind. Mit dem 904 erscheint erstmals ein Gehäuse, dessen Seitenteile komplett aus Hartglas bestehen.
  • HIS Radeon R7 250 iCooler Boost Clock, Grafikkarte, Artikel auf Hardware-Mag.
    Auszug: Seit Ende letztes Jahr bilden die Grafikchips Radeon R7 250 (Oland XT) und R7 240 (Oland Pro) den neuen Einstiegsbereich bei AMD und basieren auf der Oland-GPU, gefertigt in standesgemäßen 28 nm. Während sich die R7 250 mehr oder weniger als Nachfolger der Radeon HD 7730 präsentiert und daher auch über ähnlich technische Eckdaten verfügt, fehlt für die R7 240 ein konkreter Vorgänger. Echte technische Neuerungen sucht man vergeblich, doch können die kleinen R7-Modelle seitens der Features dennoch einen Schritt in Richtung Zukunft machen und DirectX 11.2 unterstützen. Auf weitere Highlights der größeren R7-Brüder, wie beispielsweise TrueAudio, müssen die Oland-Kinder leider verzichten. Es bleibt zu klären, wie sich die neuen AMD-Sprösslinge am Markt und in Sachen Performance behaupten können. Hierzu haben wir uns die HIS Radeon R7 250 iCooler Boost Clock mit 1 GB GDDR5-Speicher zum ausführlichen Praxistest eingeladen und umfangreich auf Herz und Nieren geprüft!
  • AOC D2757PH 3D, Monitor, Artikel auf TobiTech.
    Auszug: Der AOC D2757PH ist ein 27" Multimedia Monitor mit 3D Funktion und bereits integrierten Lautsprechern. Das Design des Monitors wirkt durch sein fast rahmenloses Gehäuse sehr edel und hochwertig, wenn auch bei genauerer Betrachtung das nach gebürstetem Aluminium aussehende Gehäuse lediglich aus Kunststoff besteht. Beim glänzenden Display handelt es sich um ein Full-HD (1980x 1080Pixel) IPS Panel, das sehr farbenfroh und kontrastreich darstellt.
  • Ducky Shine 3, Tastatur, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: Rund ein Jahr nach dem Test der Shine 2 legt Ducky die dritte Version der Luxustastatur auf, deren Schwerpunkt nach wie vor auf Verarbeitungsqualität und Beleuchtung liegt.
  • Biostar Hi-Fi B85N 3D, Mainboard, Artikel auf Technic3D.
    Auszug: Technic3D hat das Biostar Hi-Fi B85N 3D Mainboard im Test. Wie sich das preisgünstige Mini-ITX Mainboard für Intel Haswell Prozessoren auf dem Teststand schlägt, steht im folgenden Artikel.
  • Intel SSD 530 Serie SATA mit 240 GB, SSD, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: Die Intel SSD 530 Serie ist eine Produktauffrischung der SSD 520 Serie, kann jedoch mit größerer Formfaktor-Auswahl und einer niedrigeren Leistungsaufnahme aufwarten.
  • Cooler Master Silencio 352, Gehäuse, Artikel auf Ocaholic.
    Auszug: Mit dem Silencio 352 hat Cooler Master ein kompaktes Gehäuse auf den Markt gebracht, das hinsichtlich Geräuschpegel einige Optimierungen aufweist. Dieser Tower ist ausschliesslich kompatibel zu mATX oder auch mini-ITX Hauptplatinen, wobei Cooler Master die Seitenwände mit Dämmmatten versehen hat. Darüber hinaus hat sich der Hersteller noch dazu durchgerungen dieses Gehäuse mit einem äusserst attraktiven Preis zu versehen. Im grossen und ganzen handelt es sich als um eine durchaus interessante Kombination.
  • Silicon Power Sky Share S10, SD-Karte (Wifi), Artikel auf Hartware.
    Auszug: Silicon Power bietet mit der Sky Share S10 eine microSD-Speicherkarte an, die mithilfe des beiliegenden SD-Adapters WLAN mitbringt. So lassen sich auch an Geräten ohne Netzwerkanbindung Daten drahtlos an den PC übermitteln. Wir testen die 32GB-Class-10-Karte, für die es für Apple iOS und Google Android auch eigene Apps gibt.
  • Corsair Obsidian 250D, Gehäuse, Artikel auf Technic3D.
    Auszug: Technic3D hat das Corsair Obsidian 250D Gehäuse im Test. Das Mini-ITX Gehäuse füllt die Lücke im Obsidian-Portfolio. Wie sich das "250D" im Test schlägt, steht im folgenden Review.
  • OCZ Vertex 460 120 GB, SSD, Artikel auf Ocaholic.
    Auszug: Die Vertex 460 markiert ein neues Kapitel in der Firmengeschichte von OCZ, denn mittlerweile hat Toshiba das im letzten Jahr doch arg gebeutelte Unternehmen übernommen. Unter dem Namen OCZ Storage Solutions wird das Unternehmen nun weiterhin Client sowie Enterprise SSD Lösungen sowie Software entwickeln und vertreiben. Bei der Vertex 460 hat sich OCZ vor allem daran gemacht, das aktuellste Toshiba NAND zu verbauen und dementsprechend die Controllerfirmware zu optimieren. Ansonsten handelt es sich prinzipiell um dasselbe Drive wie die Vertex 450. Wir sind auf jeden Fall gespannt wie dieses Drive sich auf den folgenden Seiten zu behaupten weiss.
  • Sapphire Vapor-X Radeon R9 270X, Grafikkarte, Artikel auf Hardware-Mag.
    Auszug: Die Radeon R9 270X, Teil der neuen "Volcanic Islands"-Familie, geht als Nachfolger der Radeon HD 7870 ins Rennen und bedient sich dabei der Pitcairn-Technik, also der GPU des Vorgängers. AMD nennt den neuen alten Chip fortan "Curacao" und bringt gleichzeitig kleinere Änderungen im Vergleich zu den bisherigen Radeon HD 78XX-Modellen mit ins Spiel. [...] Um Curacao schmackhafter zu machen, hat man etwas an den verfügbaren Stellschrauben gedreht: Statt der bisher festen 1.000 MHz Kerntakt, darf sich die R9 270X über einen dynamischen Boost-Takt von bis zu 1.050 MHz freuen und liegt damit leistungsmäßig vor ihrem Vorgängermodell – den Speichertakt hat AMD ebenso nach oben korrigiert. Sapphire weicht bei seiner Umsetzung in Form der Vapor-X Radeon R9 270X etwas vom AMD-Referenzmodell ab und liefert das Board ab Werk übertaktet aus. Konkret bedeutet das, dass sich die Karte über satte 1.100 MHz Boost-Takt sowie einen ebenso beschleunigten GDDR5-Speicher freuen darf. Auch bei der Kühlung lässt man das Referenzdesign links liegen und verwendet die bekannte Vapor-X-Technik, für die sich der Hersteller in der vergangenen Jahren bereits einen Namen erarbeitet hat! Wie sich die Vapor-X Radeon R9 270X von Sapphire in der Praxis behaupten kann, lesen Sie auf den folgenden Seiten.
  • Die Neuauflage des Tolino Shine, E-Book-Reader, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: Bereits im letzten Jahr testeten wir den E-Book-Reader Tolino Shine. Nun muss sich die Neuauflage mit neuem Display und neuen Funktionen ebenfalls im Test behaupten.
  • Antec H2O 1250, Kompaktwasserkühlung, Artikel auf Technic3D.
    Auszug: Technic3D hat den Antec H2O 1250 CPU-Kühler im Test. Der AIO-Kühler nutzt gleich zwei Pumpen und ein 240mm Radiator um die Kühlleistung zu optimieren. Wie er sich gegen die Konkurrenz schlägt, steht im folgenden Artikel.
  • EVGA X79 Dark, Mainboard, Artikel auf Ocaholic.
    Auszug: Heutzutage hat jeder Hersteller von Hauptplatinen ein Modell im Angebot, das sich speziell an Gamer/Overclocker richtet. Das X79 Dark ist das Flaggschiff-Modell von EVGA und genau dieses werden wir im folgenden Artikel genauer betrachten. Selbstverständlich sind wir gespannt wie diese Platine im Vergleich zu den anderen abschneiden wird.
  • Epic Gear DeziMator, Gaming-Tastatur, Artikel auf Ocaholic.
    Auszug: Mit der Dezimator hat Epic gear eine mechanische Gaming Tastatur auf den Markt gebracht, die zu 70 Prozent aus Aluminium besteht. Ferner findet man Makrotasten sowie Multimedia Buttons, die über eine FN-Taste zu erreichen sind. Ebenfalls gibt es eine rote Hintergrundbeleuchtung, die das Keyboard angemessen in Szene setzt.
  • Crucial m500, SSD, Artikel auf Hartware.
    Auszug: Anfang 2013 hat Crucial mit der m500 einen Nachfolger der erfolgreichen m4-SSD auf den Markt gebracht. Die m500 ist mit einem Marvell-Controller ausgestattet und bietet Übertragungsraten von bis zu 500 MB/s lesend und 400 MB/s schreibend. Mit rund 230 Euro für die 480-GByte-Variante bietet Crucial einen sehr konkurrenzfähigen Preis.
  • CM Storm QuickFire TK Stealth, Tastatur, Artikel auf Technic3D.
    Auszug: Technic3D hat die CM Storm QuickFire TK Stealth Tastatur im Test. Die Gaming-Tastatur mit Cherry-MX-Brown Schaltern bietet eine ungewöhnliche "Phantom"-Optik. Wie die Tastatur im Test abschneidet, steht im nachfolgenden Artikel.
  • Zotac Zbox nano AQ01 Plus mit AMD „Kabini“, Kompaktcomputer, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: Vier Kerne in einem Desktop-PC für unter 200 Euro? Klingt zu schön, um wahr zu sein, hört aber auf den Namen Zotac Zbox nano AQ01. Ein Test des kleinen Computers mit AMD „Kabini“.

Auch unsere Kollegen von Übersee waren fleißig und haben unter anderem folgende Produkte getestet:

  • CM Storm MECH, Gaming-Tastatur, Artikel auf Benchmark Reviews.
    Auszug: If you haven’t heard, yet, mechanical keyboards are making a comeback in a big way. Nearly every peripheral manufacturer out there has line of them. But why are we going back to mechanical keyboards, which were popular in the early days of computing and then fell out of style? Should you consider investing a mechanical keyboard? They are typically more expensive than what we might consider a normal, or common keyboard. In this article, Benchmark Reviews takes a look at one of Cooler Master’s CHERRY MX Brown Switch mechanical keyboards, the CM Storm MECH.
  • Feenix Nascita, Gaming-Maus, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: Feenix is a new brand in the high-end gaming gear scene. Today, we will be taking a look at the Nascita gaming mouse featuring the well-performing Avago ADNS-9800 sensor and some pretty interesting features.
  • BitFenix Phenom M, Gehäuse, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: BitFenix has taken the frame of the Prodigy M and now offers its genes in the Phenom Micro-ATX chassis aiming to offer a clean, understated, but compact option to those who need storage drives and the ability to include potent hardware.
  • ASUS R9 290X DirectCU II OC 4 GB, Grafikkarte, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: The ASUS R9 290X DirectCU II OC is R9 290X done right. It is overclocked out of the box, but doesn't suffer from the throttling issues of AMD's reference design. The card is also quieter, even in performance mode, and you can activate the second, quiet BIOS for a very low noise experience.
  • Silverstone Strider Gold S Series 750 W, Netzteil, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: Silverstone has a rich portfolio of PSU offerings and recently released a new line, the Strider Gold S series, which includes the world’s smallest fully modular ATX PSUs. We will take a look at the ST75F-GS unit, having Gold efficiency and Silverstone's great look.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok