Webwatch: KW 45/2013

Erstellt am: 11.11.2013 um 10:00 Uhr von HWF Newsbot.

Diese Woche war das Licht der Scheinwerfer nicht rot, sondern grün. Die Vorstellung der Geforce 780 Ti lässt die Herzen der Spielerherzen schneller schlagen, denn endlich kommt der lang ersehnte Vollausbau des GK110 Chips zum Einsatz. Dadurch erhalten Käufer der ca. 650€ teuren Grafikkarte Spieleleistung über dem Niveau der GTX Titan, jedoch zuerst mit "nur" drei Gigabyte (sehr schnellem) Grafikspeicher. Varianten mit sechs oder gar zwölf Gigabyte sind denkbar und werden teilweise sicher auch umgesetzt, was allerdings durch die gestiegenen Speicherpreise Tränen in die Augen treiben dürfte. Wer die volle double precision Leistung oder zwigend midnestens die sechs Gigabyte benötigt, bleibt mit der GTX Titan weiterhin bestens versorgt. Aufgrund dieser Vorstellung ist unser heutiger Webwatch auch etwas grafikkartenlastig, was wir an dieser Anstelle aber mit einem lesenswerten Artikel über eine Windows 7 Live-DVD (oder auch USB-Stick) von PC-Experience auflockern möchten. Wir wünschen euch wie immer viel Spaß beim Stöbern!

  • Cooltek Coolcube Mini, Gehäuse, Artikel auf Hartware.
    Auszug: Cooltek hat seine Serie von Coolcube Gehäusen um ein Mini-ITX Modell erweitert - den Mini. Es ist wieder aus Aluminium gefertigt und mit 45 Euro relativ preiswert. Das Gehäuse besitzt zwei USB 3.0 Anschlüsse und kann eine 3,5"- oder zwei 2,5"-Festplatten aufnehmen. Wie der Cooltek Coolcube Mini im Praxistest abschneidet, klären Review und Video.
  • AMD Radeon R9 290, Grafikkarte, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: AMDs Radeon R9 290 bietet eine nur leicht abgespeckt „Hawaii“-GPU zum Preis von 350 Euro. Der vermeintliche Geheimtipp hat zurzeit allerdings noch einen großen Haken.
  • Seagate 2TB ST2000DX001 SATA3, SSHD (Hybrid aus SSD und HDD), Artikel auf OCinside.
    Auszug: HDD, SSD oder SSHD ? Wir haben bereits einige SSD und HDD Reviews auf OCinside.de vorgestellt und testen seit geraumer Zeit die Kombination aus Solid State Drive und Hard Disk Drive in einem Laufwerk - die sogenannte SSHD. Die Vorteile der SSHD liegen klar auf der Hand: Der Preis liegt um ein Vielfaches unter einer SSD mit identischer Kapazität. Nun stellt sich die Frage, ob die SSHD zumindest partiell mit einer SSD mithalten kann oder ob sie eher auf dem Niveau einer herkömmlichen Festplatte liegt. Seagate hat uns die aktuellste Seagate ST2000DX001 SATA3 Desktop SSHD bestehend aus einer 2 TB Festplatte mit 8 GB MLC Speicher zur Verfügung gestellt, die wir uns im heutigen Testbericht genauer ansehen werden.
  • Cooler Master Eisberg Prestige 120L, Komplettwasserkühlung, Artikel auf Hartware.
    Auszug: Der Cooler Master Eisberg Prestige 120L ist in kompakter, aus der Packung betriebsbereiter Wasserkühler für High-End CPUs. Er ist am 120-mm-Radiator mit gleich 2 Lüftern ausgestattet und kann aufgrund von normalen G1/4 Anschlüssen auch erweitert oder in eine größere Wakü eingebunden werden, obwohl es zunächst ein geschlossenes, wartungsfreies System ist.
  • Cooler Master CM 690 III, Gehäuse, Artikel auf Technic3D.
    Auszug: Technic3D hat das Cooler Master 690 III Gehäuse im Test. Das 690 existiert mittlerweile in der dritten Auflage und wurde im Innenraum gründlich überarbeitet. Ob die Neuauflage im Test überzeugen kann, steht im folgenden Artikel.
  • Huawei Ascend G525, Smartphone, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: Viel Smartphone für wenig Geld: Auf ein Neues versucht sich Huawei beim Ascend G525 an diesem Konzept. Wir haben den Sparkurs des Herstellers genau unter die Lupe genommen.
  • Nvidia GeForce GTX 780 Ti gegen GTX Titan, Grafikkarte, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: Die GeForce GTX 780 Ti bietet mehr Shader und höhere Taktraten als die GeForce GTX Titan. Im Test stellen wir beiden Duellanten die derzeit schnellste GeForce GTX 780 gegenüber.
  • Huawei Ascend G700, Smartphone, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: Nach Acer Liquid Z3 für 100 Euro und Huawei Ascend G525 für 160 Euro testen wir mit dem Ascend G700 das dritte Dual-SIM-Smartphone in Serie. Dieses Mal mit 5,0 Zoll für 230 Euro.
  • GeForce GTX 780 Ti, Grafikkarte, Artikel auf TweakPC.
    Auszug: Nvidia legt nach und präsentiert die GeForce GTX 780 Ti, die die Radeon R9 290X in ihre Schranken weisen soll. Erstmals sehen wir eine GeForce mit voll ausgebauter GK110 GPU.
  • OCZ Vector 150, SSD, Artikel auf TweakPC.
    Auszug: Mit der Vertex 150 präsentiert OCZ den Nachfolger einer der derzeit immer noch schnellsten SSDs, der OCZ Vector. Das neue Modell ist nun mit 19-nm-Flash-Speicher ausgerüstet und wurde zudem in Sachen Zuverlässigkeit und Ausdauer verbessert.
  • Cooler Master Silencio 352, Gehäuse, Artikel auf TweakPC.
    Auszug: Cooler Master hat mit dem Silencio 352 seine Serie schallgedämmter Gehäuse um das Mini-Tower-Format erweitert. Kann das Silent-Case auch bei geringer Größe überzeugen? Wir haben es getestet.
  • Xebec itouchpad diamond, Tastatur, Artikel auf TweakPC.
    Auszug: Xebec hat mit der itouchpad diamond eine kabellose Tastatur inklusive Touchpad im Portfolio, die sich für den Einsatz an HTPCs sowie in Seminaren und bei Präsentationen anbietet.
  • GeForce GTX 780 Ti von Gigabyte & Inno3D, Grafikkarte, Artikel auf Computerbase.
    Auszug: Mit der Gigabyte GeForce GTX 780 Ti Overclock Edition und der Inno3D GeForce GTX 780 Ti iChill HerculeZ X3 Ultra testen wir zwei erste Partnerdesigns der Nvidia GeForce GTX 780 Ti.
  • Coolermaster CM Storm Mech Blue, Tastatur, Artikel auf TobiTech.
    Auszug: Coolermaster ist seit jeher einer der bekanntesten PC- und Gaming-Zubehör-Hersteller überhaupt. Sämtliche Produkte von Coolermaster bestechen durch modernes Design und hervorragende Verarbeitung. Die neuesten Produkte sind die Geräte der Alu Serie, wie unser bereits getestetes Storm Pulse-R Gamer Headset, sowie die CM Storm Mech, Gegenstand dieses Tests. Die Mech ist eine Tastatur mit Mikrotaster, wie man sie früher z.B. von Acer oder Cherry kannte.

Auch unsere Kollegen von Übersee waren fleißig und haben unter anderem folgende Produkte getestet:

  • Fractal Design DEFINE XL R2, Gehäuse, Artikel auf MissingRemote.
    Auszug: When one is considering what chassis to use for their home theater or server build, a lot of factors come into play. In the past a traditional home theater PC build contained a small or desktop (horizontal) style chassis to help blend in with the AV stack, but that has evolved as the demands for storage and silence--as well as big screen PC gaming--has grown in importance. The Fractal Design Define XL R2 does not fit under the SFF category, as it is a full size ATX with tons of bells and whistles. The attraction for our needs is that the Define XL R2 does not sacrifice noise nor aesthetics to achieve its mission. Suitable for either the living room or closet (although what a shame that would be as it is quite attractive), we will be analyzing the merits of it to see if it is suitable of a person with more than your average HTPC needs.
  • Cooler Master HAF Stacker 935, Gehäuse(System), Artikel auf Benchmark Reviews.
    Auszug: Cooler Master’s HAF Stacker 935 modular case system is an innovative new entry in the computer case market. Enthusiasts can configure the multiple, stackable “modules” of this system to build the ideal enclosure for their system (or systems). Whether it’s providing storage for water cooling or extra drives, or just housing multiple systems in a compact space, the HAF Stacker system is versatile enough to handle pretty much anything you can throw at it. Cooler Master calls these new cases a mod tower expandable system and says they’re a better case ecosystem.
  • GAMDIAS ZEUS GMS1100, Gaming-Maus, Artikel auf Benchmark Reviews.
    Auszug: The relatively unknown gaming peripheral company GAMDIAS has set some lofty goals, planning on being a serious contender in the near future among the established companies out there. One of its initial entries into the marketplace, the GAMDIAS ZEUS GMS1100 E-Sport Edition Laser Gaming Mouse, has a unique look to it and has plenty of features. Benchmark Reviews recently had an opportunity to take a closer look at this new gaming mouse and, on paper, it looks like it is ready for prime time, but can it compete with gaming mice from the likes of Razer and Logitech?
  • NVIDIA GeForce GTX 780 Ti, Grafikkarte, Artikel auf Benchmark Reviews.
    Auszug: NVIDIA tends to dominate the field when it comes to graphics processing power, leaving AMD scrambling to remain competitive by reducing prices on their products to add value for an aging technology. Recently the AMD Radeon R9 290X was revealed as the brand’s flagship graphics card, virtually occupying future shelf space for around $599 and expected to compete against NVIDIA’s less-expensive GeForce GTX 780 that has been available since May (2013). Not one to allow competition into their high-end territory, NVIDIA pushes back with the introduction of GeForce GTX 780 Ti. Capable of producing the fastest and most efficient graphics power ever available, GeForce GTX 780 Ti offers 25% more processing cores than GTX 780 while leaving room to deliver record-level 336 GB/sec GDDR5 memory bandwidth so to leave no doubt who controls the top-end of discreet graphics!
  • OCZ Vector 150, SSD, Artikel auf Benchmark Reviews.
    Auszug: Just as technology enjoys an ongoing evolution, OCZ Technology improves upon their design with each new solid state drive series. High-performance hardware enthusiasts were recently offered the Vertex 450 to replace the aging Vertex 4, and now mainstream enthusiasts have the Vector 150 to replace the end-of-life Vector SSD. Featuring an Indilinx Barefoot 3 BF3-M00 controller that supports 19nm Multi-Level Cell (MLC) NAND flash components by Toshiba with secure AES-256 data encryption and Trim support, Vector 150 is good for 550 MB/s read and 530 MB/s write speeds over a SATA 6-Gb/s connection. In this article Benchmark Reviews tests the 240GB OCZ Vector 150 SSD, model VTR150-25SAT3-240G, against the leading competition.
  • PowerColor R9 290X OC 4 GB, Grafikkarte, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: PowerColor's Radeon R9 290X is built on AMD's reference design, using a 30 MHz overclock on the GPU. Coming at reference design pricing, the decision whether this card is worth the money is really a no-brainer.
  • AMD Radeon R9 290 4 GB, Grafikkarte, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: AMD is launching their new Radeon R9 290 today. It comes with slightly weaker specifications than the R9 290X, but can compete with its bigger brother in benchmarks. Thanks to the fantastic price of just $399, the card is also extremely affordable.
  • EVGA SuperNOVA P2 1000 W, Netzteil, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: EVGA shook the PSU market with top-performing G2 units and is doing it again with the SuperNOVA P2 1000 W model released recently. Many features in common with the G2s, it uses the same Super Flower platform, but comes with extras, like Platinum efficiency and a selectable semi-passive operation.
  • NVIDIA GeForce GTX 780 Ti 3 GB, Grafikkarte, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: NVIDIA's new GTX 780 Ti uses a full GK110 GPU with 2880 shaders. This enables impressive performance that's 10% faster than GTX Titan / R9 290X. The card also comes with massive overclocking potential, that let us overclock GPU frequency by almost 30%.
  • OCZ Vector 150 240 GB, SSD, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: OCZ's new Vector 150 is a direct replacement for the Vector, which uses the same Indilinx controller. The only major change is that flash chips from Toshiba are now used, instead of chips from Micron.
  • BitFenix Ronin, Gehäuse, Artikel auf TechPowerUp.
    Auszug: The BitFenix Ronin is the company's new mainstream chassis, offering a solid build quality with good looks and a few interesting features. We gear this warrior up with our weapons of choice to see if it can fight off the competition.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok