Software: AIDA64 4.00 ab sofort verfügbar

Erstellt am: 19.11.2013 um 19:00 Uhr von Thomas Radigk.

FinalWire hat heute den nächsten Versionssprung vollzogen und AIDA64 in der Version 4.00 freigegeben. Eingeflossen sind neue und optimierte Benchmarks, Unterstützung für das Razer SwitchBlade LCD, sowie neue Auslesemöglichkeiten für AMD Radeon R5, R7, R9 Serie; nVIDIA GeForce GTX 760 (192-bit), GeForce GTX 760 Ti OEM, GeForce GTX 780 Ti, Quadro K610M, Quadro K3100M, Quadro K6000 und Tesla K40c. Darüber hinaus werden nun auch die OCZ Vector 150 und Samsung XP941 SSD unterstützt.

Alle weiteren Änderungen im Überblick:

  • OpenCL GPGPU Benchmark
  • Optimierter 64-Bit Benchmark für AMD "Kaveri" und "Bald Eagle" APU
  • Razer SwitchBlade LCD Unterstützung
  • Optimierter Benchmark für Intels "Bay Trail" SoC
  • Verbesserte Unterstützung für Intels Atom C2000 "Avoton" und "Rangeley"
  • vorbereitende Unterstützung für Intel Quark X1000 "Clanton" SoC
  • Verbesserte Implementierung von OpenCL 2.0
  • Unterstützung von VirtualBox v4.3, VMware Workstation v10, OCZ Vector 150 and Samsung XP941 SSD
  • GPU Details der AMD Radeon R5 bis R9 Serie
  • GPU Details der nVIDIA Geforce GTX 760 Ti, sowie 780 Ti

Die neue Version kann in digitaler Form für 39.95$ (Extreme Edition), 99.95$ (Network Audit) oder für 199.90$ (Business Edition sowie Engineer) beim Hersteller erworben werden. Eine kostenfreie Shareware-Version von AIDA64 steht in unserem Downloadbereich für euch bereit.

Quelle: Eigene/FinalWire

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok